Kornwestheim, Gasthaus „Löwen“

Instandsetzung eines Kulturdenkmales, Neubau Wohnhaus

Das als „Löwen“ bekannte Gebäude wurde ca. 1770 als Fachwerkhaus auf einem bereits bestehenden Gewölbekeller errichtet. Das Gebäude ist als Kulturdenkmal verzeichnet und steht am Rande des alten Ortskerns der Stadt Kornwestheim. Seit dem 17. Jahrhundert wurde im Erdgeschoss und im Obergeschoss das Gasthaus „Löwen“ betrieben.

Mit der Instandsetzung und Modernisierung entstehen im Obergeschoss und im Dachgeschoss 4 moderne Wohnungen mit Größen von 50 – 80 m² Wohnfläche. Im Erdgeschoss soll wieder das Gasthaus „Löwen“ bewirtschaftet werden. Der Neubau enthält 6 Wohneinheiten und eine gemeinsame Tiefgarage.

Grundstück Ludwigsburger Straße 2 und Lange Straße 3, Kornwestheim
Bauherr Eberhard Zaiser, Hemmingen
Bauzeit 2010 – 2011